Soll ich kündigen oder bleiben?

Wer sich beruflich neu orientieren möchte, steht vor wichtigen Entscheidungen. Dazu braucht es Klarheit.

Weggablung mit Schildern nach links oder rechts

Auf zum Traumjob – Frust war gestern!

Fakt ist: Immer mehr Menschen sind mit ihrem Job unzufrieden und denken über eine berufliche Neuorientierung nach. Möchten Sie in Zukunft etwas tun, was Ihnen Spaß macht? Sich beruflich weiterentwickeln und mehr Anerkennung bekommen? Endlich Ihren Traumjob finden oder sich selbstständig machen? In Ihrer Arbeit mehr Sinn sehen? Beruflich zufriedener sein?

Aktuelle Studien weisen darauf hin, dass uns ein Job, der unsere Wünsche auf Dauer nicht erfüllt, demotiviert und sogar krank machen kann. Spätestens wenn Ihr persönlicher Frust-Level erreicht ist, sollten Sie sich mit Ihrer Situation gründlich auseinandersetzen und aktiv werden.

Suchen Sie nach individuellen Lösungen, indem Sie sich die richtigen Fragen stellen. Wie sieht Ihr Traumjob aus? Was wollen Sie beruflich erreichen? Ganz im Sinne des amerikanischen Motivationsforschers Kennon Sheldon, sein Rat lautet: »Folgen Sie Ihren Träumen. Finden Sie heraus, wo Sie gerne wären, was Sie gerne tun würden und dann überlegen Sie, was Sie tun müssen, um dorthin zu gelangen.«

Man muss sich nur aufraffen – was natürlich nicht immer einfach ist. Aber mit den richtigen Fragen begibt man sich gedanklich auf den richtigen Weg.

Krisenzeiten fördern den Wunsch nach Veränderung

Am Anfang Ihrer Überlegungen sollen Sie den Ursachen Ihrer Unzufriedenheit auf den Grund gehen. Berücksichtigen Sie dabei, dass krisengeprägte Zeiten den Wunsch nach Veränderung fördern. Menschen stellen in Zeiten der Angst und Sorge alles in Frage und sehnen sich nach Zufriedenheit, Wertschätzung und Beständigkeit. Dies ist nur zu verständlich. Häufig lassen auch die ständigen Umstrukturierungen in Unternehmen, Veränderungen im Arbeitsbereich, steigende Anforderungen und ein zunehmender Leistungsdruck unseren Wunsch nach beruflicher Veränderung stärker werden. Allzu schnell glauben wir, dass es in anderen Berufen oder Tätigkeiten besser wäre. Doch ist das wirklich so?

Diese Fünf Fragen verhelfen zu mehr Klarheit:

  1. Ist der Grund für Ihren Frust tatsächlich Ihre berufliche Tätigkeit oder ist vielmehr etwas anderes der wahre Antreiber für Ihre berufliche Veränderung? Das kann z. B. ein Konflikt sein, fehlende Wertschätzung, nicht genehmigte Weiterbildung, mangelnde Aussichten auf Beförderung oder das Gefühl, übersehen zu werden.
  2. Wo drückt der Schuh genau? Es ist ratsam, sich mit Ihrer Situation im Unternehmen, mit Ihrer Rolle, den täglichen Aufgaben und der aktuellen Situation detailliert zu befassen.
  3. Haben Sie wirklich alles unternommen, um Ihre Situation zu verbessern? Überlegen Sie: Worin bestehen eventuell doch noch Chancen auf eine positive Veränderung?
  4. Was sind Ihre Stärken und Eigenschaften? Wie gut passen diese zu dem, was Sie jeden Tag tun?
  5. Was fehlt Ihnen? Oder was macht Ihnen das Leben so schwer?

Denn es muss nicht immer eine radikale berufliche Veränderung sein. Es stellt sich vielmehr die entscheidende Überlegung, ob Ihr Problem tatsächlich die Tätigkeit an sich ist oder ob es nicht vielmehr die Jobumstände sind, die Ihnen den Berufsalltag unerträglich machen.

Wann macht eine Karriereberatung Sinn?

Kommt man allein nicht mehr weiter oder verwirren die vielen Ratgeber mehr als dass sie weiterhelfen, kann ein Karrierecoaching sehr zielführend sein. Eine Persönlichkeitsanalyse und Coaching helfen auf fundierte Weise, Ihre Potenziale herauszufinden und klar zu erkennen, welche beruflichen Möglichkeiten Sie persönlich haben. So entdecken Sie neue Chancen auf dem heutigen Arbeitsmarkt!

Insbesondere wenn bei Ihnen der Wunsch nach einer radikalen beruflichen Veränderung überwiegt, ist der Blick eines systemischen Coachs sehr hilfreich. Denn jede berufliche Veränderung wirkt sich auch auf Ihre anderen Systeme aus: Familie, Freundeskreis, Sport, Vereinsleben, Freizeit-Aktivitäten und so weiter. All das muss unbedingt in die Betrachtung Ihrer Zukunft einbezogen werden. Tun Sie das nicht, haben Sie schnell mehr neue Probleme, als Sie an Freude im neuen Job gewonnen haben.

In einer systemischen Karriereberatung betrachten wir unter anderem folgende Aspekte:

  • Wo können Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten am besten einbringen?
  • Was sind Ihre konkreten Vorstellungen von Ihrer beruflichen Zukunft?
  • Welche Kompromisse können und wollen Sie eingehen?
  • Wollen Sie den bewährten Weg gehen oder etwas ganz Neues machen?
  • Für welche Veränderung möchten Sie sich entscheiden?
    • gleiche Branche – gleiche Tätigkeit
    • gleiche Branche – neue Tätigkeit
    • neue Branche – gleiche Tätigkeit
    • neue Branche – neue Tätigkeit
Junge Frau mit Stift im Mund denkt mit einem schoenen laecheln über Ihre Moeglichkeiten nach.

Bevor wir beginnen loszurennen, sollten wir wissen was uns motiviert, welche Kompetenzen und Stärken uns ausmachen und was wir wirklich wollen.

Die Schlüsselfrage: „Bleiben oder gehen?“

Viele quälen sich mit dieser Frage und fürchten die negativen Konsequenzen einer falschen Entscheidung. Wirklich gut beraten sind in dieser Situation diejenigen, die sich von einem erfahrenen Business Coach unterstützen lassen. Nach einer intensiven Karriereberatung treffen Sie die richtige Entscheidung und finden neue Perspektiven und Chancen, die Sie vorher nicht gesehen haben.

Gute Gründe, die fürs Bleiben sprechen:

  • Das Gefühl, dass Ihnen ein anderer Job so viel mehr Spaß machen würde.
  • Das Alter ist ein schlechter Ratgeber, wenn Sie meinen, jetzt noch einmal etwas Neues machen zu müssen.
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass sich irgendetwas im Leben verändern müsste. Nur weil mal etwas nicht so läuft wie man es sich wünscht.
  • Zu glauben, dass es im neuen Job keinen Ärger oder Probleme geben wird und dass die neuen Kollegen und Chefs viel verständnisvoller sind.

Gute Gründe, die für eine Kündigung sprechen:

  • Zerwürfnisse mit Vorgesetzen oder Kollegen, die nicht mehr zu kitten sind.
  • Die Unternehmenskultur und Ethik passen nicht mehr zu Ihren Werten und Zielen.
  • Finanzielle Schwierigkeiten des Unternehmens, sodass die Gehälter nicht mehr pünktlich bezahlt werden.
  • Ständige Über- oder Unterforderung, was Sie auf Dauer belastet und krank werden lässt.
  • Wenn Sie nicht mehr beruflich gefördert werden oder keine lohnenden Perspektiven im Unternehmen haben.

Design your Life- Der Job zum Leben

Alle sprechen vom Traumjob. Was ist das eigentlich? Aus meiner Sicht als Business Coach ist ein Traumjob der Job, der gerade jetzt zu Ihrem Leben passt. Zu Ihren aktuellen Lebensumständen, zu Ihren individuellen Bedürfnissen. Sie definieren also selbst die Maßstäbe, die Sie an Ihren nächsten Job stellen sollten. Was logisch klingt, ist längst nicht selbstverständlich. Die meisten Menschen orientieren sich bei ihrer Jobauswahl ausschließlich an äußeren Gegebenheiten. Das mag zunächst funktionieren, macht aber auf Dauer unzufrieden.

Mehr Freude und Sinn im Job

Fragt man erfolgreiche Menschen nach ihrem beruflichen Weg, zeigt sich, dass deren Karriere häufig überraschende Umwege genommen hat. Denn eins haben ihre Berufswege gemeinsam: Sie alle haben sich aus irgendeinem Anlass grundlegenden Überlegungen gestellt und sich dann beruflich verändert – und zwar genau in dieser Reihenfolge: Was will ich vom Leben? Welcher Job passt zu meinem Lebensplan?

Wer seinen beruflichen Werdegang klug hinterfragt, ist also genau auf dem richtigen Weg. Dies kann ein steiniger Weg sein, der aber mithilfe einer kompetenten Beratung durch einen erfahrenen Business Coach nachhaltig zum Ziel führt. Übrigens geht aus aktuellen Studien hervor, dass derzeit viel mehr Fachkräfte erfolgreich eine neue Stelle finden als vor der Corona-Pandemie. Es tut sich also wieder was am Arbeitsmarkt.

So gelingt Ihre berufliche Neuorientierung!

Seit Jahren berate und coache ich Menschen, die sich beruflich verändern wollen. Manchmal geht es um die berufliche Neuorientierung mit 40 oder die berufliche Neuorientierung mit 50 plus. In allen Fällen ist das spannend und nicht nur für meine Klienten eine tolle Erfahrung. Insbesondere in den Momenten, wenn die anfängliche Stimmung der Ratlosigkeit und Frustration umschlägt in ein aktives, selbstbewusstes Vorgehen, aus dem konkrete und erfolgversprechende Pläne entstehen.

Wenn Sie sich beruflich neu orientieren wollen, können wir uns gern über folgende Möglichkeiten, die ich Ihnen anbieten möchte, austauschen:

  • Berufliche Neuorientierung (neue Perspektiven finden, Ziele und Pläne definieren & Umsetzung)
  • Bewerbungstraining (unter anderem die eigene Marke entwickeln, Bewerbungsunterlagen optimieren, den Zielarbeitsmarkt definieren sowie Vorstellungsgespräche trainieren)
  • Berufliches Netzwerken auf XING & LinkedIn (ein gutes Profil, Kontakte aufbauen und pflegen)
  • Storytelling (überzeugen Sie mit einer authentischen Selbstpräsentation)
  • Interim Management (die erfolgversprechende Möglichkeit für Experten und weidereinstieg in einer Festanstellung)
  • Selbstständigkeit (von der Ehrlichkeit zu sich selbst über die Geschäftsidee, Business-Plan und Umsetzung)


Ich freue mich darauf, Sie und Ihren Traumjob kennenzulernen. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein erstes kostenloses Beratungsgespräch mit mir.

Online Terminvereinbarung

Artikel, die Ihnen auch gefallen könnten

Ein Elefant sitz auf einen Ast und schaut in die endlose Wüste

Halten Sie aus Angst vor Misserfolgen an Zielen fest, die nicht mehr zu Ihrem Leben passen? Wie Sie diese Angst überwinden, verrate ich Ihnen hier.

Mehr
Person sitz alleine und deprimiert auf der Dachterrasse und grübelt

Bei wichtigen Veränderungen müssen wir uns von Gewohntem trennen. Sie können schlecht loslassen? Hier lernen Sie, Vergangenes einfach loszulassen.

Mehr
Mann hält sich bei einem Herbststurm an einer Laterne fest

Sie grübeln über Ihre Ziele für 2021 und kommen nicht weiter? Hier erfahren Sie, warum das so ist und welche Vorhaben wirklich zu Ihnen passen.

Mehr
Kind liegt auf dem Deck eines und blick mit einem lächeln in den Himmel

Wer seine Persönlichkeit genau kennt und seine Stärken im Berufsalltag klug einsetzt, ist deutlich zufriedener im Job.

Mehr