News-Archiv

DAK-Gesundheitsreport warnt vor Hirn-Doping am Arbeitsplatz

München (März 2015) – Vor wenigen Tagen veröffentlichte Deutschlands drittgrößte Krankenkasse alarmierende Zahlen zum Missbrauch von Psychopharmaka. Dem DAK-Gesundheitsreport 2015 zufolge, nutzen immer mehr Beschäftigte leistungssteigernde oder stimmungsaufhellende Medikamente... 

Weiterlesen …

Offensive Mittelstand - jetzt auch in Bayern aktiv vertreten

München (Januar 2015) – Träger der Offensive Mittelstand ist die „Initiative Neue Qualität der Arbeit“ (INQA). Sie ist fester Bestandteil der Mittelstandsoffensive der Bundesregierung. Heute engagieren sich Bund, Länder, Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften, die Bundesagentur für Arbeit ...

Weiterlesen …

Personal- und Managemententwicklung

München (Juli 2014) – Motivierte Mitarbeiter in ihrer persönlichen Weiterentwicklung zu unterstützen, gehört zu den wichtigsten Gemeinschaftsaufgaben von Personalmanagement und Führungsteam. Dabei umfasst Personalentwicklung nicht nur die fachliche Qualifikation des Personals, sondern auch deren kognitive Weiterentwicklung.

Weiterlesen …

Proaktive Personalplanung sichert die Zukunft

München (Juni 2014) – Der demografische Wandel kommt, darüber sind sich die Experten einig. Es stellt sich somit für jedes Unternehmen die Frage, mit welcher unternehmensspezifischen Personalplanung der betriebliche Erfolg langfristig gesichert werden kann. Wie lässt sich die Leistungsbereitschaft und –fähigkeit einer älter werdenden Belegschaft effektiv unterstützen? Welche Potentiale sind bislang ungenutzt und wie lassen sich diese aktivieren?

Weiterlesen …

Betrieblicher Datenschutz geht uns alle an!

München (Juni 2014) - Ein Jahr nach dem NSA-Skandal, stellt sich noch immer die Frage, wie es dazu kommen konnte, dass persönliche Daten in einer nie dagewesen Art und Weise ausgespäht worden sind. Ob man heute bereits das ganze Ausmaß kennt, lässt sich bezweifeln.

Weiterlesen …

Offensive Mittelstand - jetzt auch in Bayern aktiv vertreten

Die „Offensive Mittelstand“ ist unabhängig und verfolgt keine kommerziellen Zwecke.

München (Januar 2015)
Träger der Offensive Mittelstand ist die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA). Sie ist fester Bestandteil der Mittelstandsoffensive der Bundesregierung. Heute engagieren sich Bund, Länder, Wirtschaftsverbände, Gewerkschaften, die Bundesagentur für Arbeit, Unternehmen, Sozialversicherungsträger und Stiftungen in diesem überparteilichen Bündnis. Sie wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales seit 2002 unterstützt und gefördert. Mittlerweile stehen auch Fördermittel im Rahmen des Projektes unternehmensWert Mensch zur Verfügung.

Seit dem 11. Dezember ist die Offensive Mittelstand jetzt auch aktiv in Bayern tätig.

An diesem Tag wurde im EGZ Ingolstadt die Offensive Mittelstand Bayern mit den regionalen Netzwerken Nord, Mitte und Süd gegründet.

Der Gründungssitzung wohnten 20 Mitglieder der Offensive Mittelstand sowie zahlreiche Gäste bei.

Die Gründungsmitglieder Winfried Dicker, zuständig für die Region Nord (Unterfranken, Oberfranken, Oberpfalz), Kurt Mosen, zuständig für die Region Bayern Mitte (Niederbayern, Schwaben, Mittelfranken, die Landkreise Ingolstadt, Pfaffenhofen, Neuburg und Eichstätt) und Joachim Gottwald, zuständig für die Region Bayern Süd (Oberbayern) machen es sich zum Ziel, kleine und mittelständische Unternehmen zu unterstützen, um den Wandel der Arbeit sowie die demografischen Anforderungen erfolgreich zu bewältigen.

Die Offensive Mittelstand ist unabhängig und verfolgt keine kommerziellen Zwecke.
Die Themenfelder der Offensive Mittelstand und deren Umsetzung sind im INQA-Unternehmenscheck „Guter Mittelstand – Erfolg ist kein Zufall“ beschrieben. Die Zusammenarbeit in der „Offensive Mittelstand“ erfolgt auf Basis gegenseitigen Vertrauens, gegenseitiger Wertschätzung und Rücksichtnahme auf die Interessen aller Beteiligten.

Aktuelle Informationen und Termine rund um die Offensive Mittelstand Bayern finden Sie  unter www.offensive-mittelstand-bayern.de und www.offensive-mittelstand-bayern-mitte.de.

 

Gründungsmitglieder
Aktive Unterstützer der Offensive Mittelstand in Bayern: Die Mitglieder der Offensive Mittelstand (v.l. Ruprecht Bauer, Winfried Dicker, Klaus-Dieter Böse, Holger Habermann, Petra Zander, Ralph Schroll, Kurt Mosen, Joachim Gottwald, Daniela Maier, Nadine

Zurück